Länderinfos Israel

alt txt 1
Wappen des Staates Israel

Israel versteht sich als "jüdischer demokratischer Staat". Es hat keine geschriebene Verfassung, aber zurzeit elf vom Parlament verabschiedete Grundgesetze, die als vorübergehender Ersatz gelten.

 

Die Unabhängigkeitserklärung vom 14. Mai 1948 definierte Israel als jüdischen Staat und legte dessen Grundwerte fest: Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden, soziale und politische Gleichheit ungeachtet der Rasse, Religion oder des Geschlechts, Glaubens- und Gewissensfreiheit sowie zur Freiheit der Sprache, Erziehung und Kultur.

 

Die Bevölkerung von Israel setzt sich aus 76% Juden, 20% Muslime, 2,1% Christen und 1,9% anderer Gruppen zusammen.

 

Abgesehen von den Salzen im Toten Meer verfügt Israel über keine Bodenschätze. Das Wasser ist knapp und  Kulturland steht nur beschränkt zur Verfügung.

 

Deutschland ist derzeit nach den USA und China der drittwichtigste Handelspartner Israels. Die Importe Deutschlands aus Israel umfassen im Wesentlichen Maschinen, optische und Mess-Geräte sowie Medizintechnik, chemische Erzeugnisse, Kunststoff- und Gummiprodukte sowie Metallerzeugnisse. Landwirtschaftliche Güter haben gegenüber früheren Jahren stark an Bedeutung verloren.

 

Deutschland exportierte nach Israel hauptsächlich Maschinen, chemische Vor- und Endprodukte, Fahrzeuge sowie optische und Mess-Geräte. Besonders der deutsche Maschinen- und Anlagenbau konnte 2007 vom anhaltenden Wirtschaftswachstum Israels vor allem im Bereich der Investitionsgüter profitieren.

 

Zusätzliche Impulse erhält der bilaterale Wirtschaftsaustausch durch eine aktive wissenschaftlich-technische Kooperation.

 

Nach Jahren, in denen der Tourismus in erster Linie aufgrund von Sicherheits-Problemen rückläufig war, zieht Israel nun wieder viele Pilger und Touristen aus der ganzen Welt an. Der Tourismus im Heiligen Land ist für Israel eine wichtige Einnahmequelle und meldet stetig steigende Zahlen.

 

Diese Informationen zu Länderkunde, gesellschaftlichen und jugendpolitischen Fragestellungen in Israel sind erarbeitet und betreut von ConAct.

 

Die Länderinfos Israel sind Teil der Datenbank für internationale Jugendarbeit (DIJA),
einem Projekt der IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V.

 

Hinweis: Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Wir sind um regelmäßige Aktualisierungen bemüht. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

In Kooperation mit