Alle Projekte

Begegnung mit Schülern aus Yarka

Begegnungswoche zwischen Schülern der Karl Kisters Realschule in Kleve-Kellen und der Community School of Yarka als Ergebnis einer Privatinitiative

Schulpartnerschaft Alexander-Coppel-Gesamtschule (ehemals Gesamtschule Solingen) - Menachem-Begin-Junior-High-School

Seit 1993 besteht die Partnerschaft mit der Menachem-Begin-Junior-High-School in Ness Ziona, der Partnerstadt Solingens 20 km südöstlich von Tel Aviv

Schulpartnerschaft Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, Geilenkirchen und Yohana-Jabotinsky-School, Be‘er Ya’akov

Seit nunmehr fast acht Jahren nimmt die Anita-Lichtenstein-Gesamtschule an einem deutsch-israelischen Austauschprojekt teil. Der erste Kontakt zur Yohana-Jabotinsky-School wurde durch die Teilnahme eines Kollegen der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule an einem Seminar des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz der Bundesländer in Israel im Jahr 2007 geknüpft. 

Schulpartnerschaft Berswordt-Grundschule, Dortmund - Rabin Elementary School, Netanya

Die Berswordt-Europa-Grundschule pflegt seit drei Jahren eine intensive Partnerschaft zur israelischen Partnerschule Rabin-Elementary-School in Netanja mit dem Ziel, einen regelmäßigen Schüleraustausch zu gestalten.

Schulpartnerschaft Berufskolleg Neandertal Mettmann und der St. Elias Episcopal School Haifa

So fremd - so nah

Schulpartnerschaft Berufskolleg Stadtmitte der Stadt Mülheim an der Ruhr und dem College O.R.T Braude in Karmiel

Eine aktive Schulpartnerschaft, die bereits seit 1993 besteht.

Schulpartnerschaft Bettina-von-Arnim-Gymnasium und Ben-Zvi-High-School in Kiryat Ono

Im Februar 2013 fiel der Startschuss für einen regelmäßigen Austausch, als Schülerinnen und Schüler nach Israel reisten. Im September 2013 fand der erste Gegenbesuch statt.

Schulpartnerschaft Bischöfliche Maria-Montessori-Gesamtschule - The Hebrew Reali School

Die Partnerschaft zwischen den Schulen begann nach einem ersten vorbereitenden Besuch in den Osterferien 2009. Noch im selben Jahr startete das erste Austauschprogramm, an dem zwöf SchülerInnen teilnahmen.

Schulpartnerschaft Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium - Maccabim-Re'ut Highschool

Die deutsch-israelische Schulpartnerschaft des Grabbe-Gymnasiums in Detmold mit der Highschool in Maccabim-Re'ut besteht seit 2006.

Schulpartnerschaft des Clara-Schumann-Gymnasiums - Municipal High School Ironi Dalet

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Clara-Schumann-Gymnasium in Bonn und der Municipal High School Ironi Dalet in Tel Aviv besteht bereits seit 1979

Schulpartnerschaft des GymBay/Wuppertal - Ytzhak-Rabin-Highschool in Beer Sheva

"Alles wirkliche Leben ist Beziehung!" -  Dieses Zitat von Martin Buber spiegelt das Leitmotiv dieser Begegnung in prägnanter Weise wider.

Schulpartnerschaft DKG Köln - Open Democratic School Tel Aviv-Yafo

Regelmäßiger Schüleraustausch des Dreikönigsgymnasiums aus Köln mit der Open Democratic School in Tel Aviv-Yafo

Schulpartnerschaft Friedensschule Münster - Karari High School in Rishon LeZion

Seit 1976 begegnen sich 16-18jährige Schüler und Schülerinnen unserer Schule und der Karari High School sowohl in Münster als auch in Rishon LeZion / Israel. Der Austausch findet alle zwei Jahre statt.

Schulpartnerschaft Friedrich-Spee-Gymnasium - Hangid Junior High School

Austausch der Kulturen

Schulpartnerschaft Gemeinschaftsgrundschule Irisweg - Dar Al-Kalima Schule

Die Grundschule Irisweg in Köln - Zündorf pflegt seit dem 6.Oktober 1999 eine offizielle Schulpartnerschaft mit der Dar Al-Kalima Schule in Bethlehem.

Schulpartnerschaft Gesamtschule Weilerswist - Max-Rayne-Hand-in-Hand-Schule

Im Rahmen der 2008 besiegelten Schulpartnerschaft finden jährlich wechselseitige Besuche und Austauschprogramme statt.

Schulpartnerschaft Gymnasium Heepen - Amal Schule Itzhak Rabin

Schülerbegegnung im Rahmen der langjährigen Städtepartnerschaft

Schulpartnerschaft Gymnasium Lechenich - Al Batouf-Highschool

Bereits seit 1979 gibt es am Gymnasium Lechenich eine Israel-AG. Als eine der ersten Schulen in NRW baute man einen Schüleraustausch mit Israel auf -  Wenige Schulen blicken auf eine so lange Tradition zurück

Schulpartnerschaft Gymnasium Petrinum - Terra Santa College

Seit 1999 besteht zwischen dem Gymnasium Petrinum und dem Terra-Santa College in Akko eine Schulpartnerschaft.

Schulpartnerschaft Gymnasium Wülfrath - Regional High School of Be'er Tuvia

Seit 2008 gibt es einen jährlichen Schüleraustausch mit Israel. Zunächst mit der Druze Highschool of Science in Yarka und zurzeit mit der Regional Highschool in Be‘er Tuvia, 40 km südlich von Haifa.

Schulpartnerschaft Heisenberg-Gymnasium - Tchernichovsky High School

Die Partnerschaft geht zurück auf das Jahr 1985. Mit kurzen Unterbrechungen kam es zu regelmäßigen Austauschmaßnahmen, die intensiv fortgesetzt werden.

Schulpartnerschaft Hohe-Giethorst-Schule - Dar Al-Kalima Model School

"Freundschaft pflegen - trotz Schwierigkeiten"

Schulpartnerschaft Humboldtgymnasium und Tichon Hadash

Schulpartnerschaft Immanuel-Kant-Gymnasium - Ort-Gutman High School Netanya

Wiederbelebung bzw. Erneuerung des Schüleraustausches des Immanuel-Kant-Gymnasiums Dortmund mit der Ort-Gutman High-School in Netanya

Schulpartnerschaft Karla-Raveh-Gesamtschule - Maccabim-Re`ut-Highschool

Hand in Hand  -  Begegnung und Austausch sowie Aufarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit des Nationalsozialismus

Schulpartnerschaft Mercator-Berufskolleg - Atidim High School

Partnerschulen Rahmen des Comenius-Projektes "Migration needs Integration"

Schulpartnerschaft Otto-Hahn-Gymnasium und Shifman High School Tirat Carmel

1989 - 2019 - 30 Jahre erfolgreiche Partnerschaft und gelebte Freundschaft

Schulpartnerschaft Paul-Klee-Gymnasium Overath und der Highschool of the Arts Ironi Alef in Tel Aviv

Die (Projekt-) Partnerschaft ist 2012 begründet worden. Der Austausch hat weder einen landeskundlichen/touristischen Schwerpunkt (keine Rundreisen in Israel oder Deutschland) noch eine besondere Fokussierung auf das Thema Holocaust. Das Thema kommt vor, ist aber nicht das "verbindende Element".

Schulpartnerschaft Realschule St.Martin - HaYovel Junior High School

Angefangen hat das Ganze 1997 mit einem Austausch von Lehrerinnen und Lehrern. Man besuchte sich gegenseitig in den Schulen, lernte das jeweils andere Land etwas näher kennen und verabredete gemeinsame Pläne für die Zukunft.

Schulpartnerschaft Rhein-Sieg-Gymnasium - Harel High School

Die beiden Schulen pflegen seit vielen Jahren eine Partnerschaft, aus der im Jahr 2001 die Städtepartnerschaft Sankt Augustin - Mevassaret Zion hervor ging

Schulpartnerschaft St.-Ursula-Gymnasium mit einer Schule in Beer Sheva und in Ramallah

Jungen Menschen in fremde Kulturen und den eigenen Glauben einzuführen und den Respekt und das Verständnis für andere, auch anders gläubige Menschen zu vermitteln sind grundsätzliche Zielperspektiven und Erziehungsziele der Ursulinen und der Schulen des Erzbistums Köln.

So ist für uns der Neukontakt zu je einer Schule in Israel und Palästina ein wichtiger Ausdruck von Solidarität und Engagement sowie des Bemühens um gegenseitiges Verstehen als Voraussetzung einer friedlicheren Welt.

Schulpartnerschaft Theodor-Fliedner-Gymnasium - Ha'emek Hama'aravi Regional High School, Yifat

Die im Jahr 1970 geschlossene Schulpartnerschaft geht auf erste Kontakte zurück, die bis ins Jahr 1963 zurück reichen

Schulpartnerschaft Theodor-Heuss-Gymnasium - ORT-High-School

Die „Israel-AG“ am Theodor-Heuss-Gymnasium existiert sei 1997 und beschäftigt sich mit Themen rund um die ehemalige jüdische Gemeinde Dinslakens, den Holocaust sowie aktuellen gesellschaftlichen und politischen Problemen im nahen Osten. Sie pflegt dabei einen intensiven Kontakt zur ORT High School in der Dinslakener Partnerstadt Arad

Schulpartnerschaft UNESCO-Schule Essen - Bialik Rogozin Campus International

In der Zeit vom 18. bis 24. März 2019 werden 10 – 12 Schülerinnen und Schüler der Bialik Rogozin School in Tel Aviv die UNESCO – Schule Essen im Rahmen ihrer seit 2016 bestehenden Schulpartnerschaft besuchen. Es ist der zweite Gegenbesuch aus Tel Aviv, nachdem auch 2016 und 2018 eine Delegation der UNESCO-Schule in Tel Aviv gewesen ist.

Schulpartnerschaft Wilhelm-Emmanuel-von-Kettler-Berufskolleg und Naorah High School

Die Partnerschaft zwischen den Schulen besteht seit 1997

Stolpersteine der Erinnerung - Mahnmale

Schülerinnen und Schüler analysieren und interpretieren gemeinsam die Formen öffentlicher Erinnerung. Ein Projekt der Holzkamp-Geamtschule in Witten und der Kiriat Hachinoch Dror Schule in Tel Mond

In Kooperation mit